Ferien - Wanderwoche
==================================================

Veranstalter:
Karl Heinrich Müller Ihringen, Natur-und Wanderführer

 

Über den Habichtswald- zum Urwaldsteig
vom 28.08. – 05.09.2021

Erst auf den Schwingen des Habichts, dann in die wilde Natur am Edersee
Der Habichtswaldsteig ist geprägt von bizarren Felsen, Wacholderheiden, Baumriesen und tollen Aus- und Fernsichten. Wir kommen vorbei am Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe, durchschreiten auf dem Dörnberg das bekannte Naturschutzgebiet und nicht zu vergessen die berühmte Kasseler Ahle Wurscht.
Auf dem Urwaldsteig am Edersee wandern wir in wilder Natur, bewundern alte Baumriesen, erleben immer wieder herrliche Aussichten auf den Ederssee, nehmen an einer Führung in Waldeck teil und übernachten in lauschigen Plätzen am Edersee.

Nun zu den Einzelheiten:

Sa. 28.08. Anreise nach Zierenberg zum Hotel Kasseler Hof mit Begrüßung und Einstimmung in die Wanderwoche.

So. 29.08. Wanderung durch das Naturschutzgebiet Dörnheide und durch den Wilhelmspark. Übernachtung: Grischäfer Bad Emstal
Ca. 6 h, ca. 22 km

Mo. 30.08. Landschaftsthrone auf der Schauenburg, Pfeifenwippe an der Burgruine Falkenstein bei Bad Emstal. Übernachtung wie oben.
Ca. 5 h, ca. 16 km

Di. 31.08. Heute gehen wir durch das Tal der Quellen von Bad-Emstal nach Nauenburg und besuchen die Hummelwerkstatt. Übernachtung im Hotel Weinrich.
Ca. 6 h, ca. 18 km

Mi. 01.09. Wir gehen heute durch eine Streuobstwiese, haben schöne offene Feldflur und kommen nach Waldeck mit Edersee. Übernachtung im Flairhotel Werbetal.
Ca. 6 h, 18 km

Do. 02.09. Vom Hotel wandern wir auf dem Urwaldsteig bis zur Staumauer, je nach Wasserstand geht es mit der Fähre nach Scheid und zurück
zum Hotel. Ca. 6 h, ca. 19 km.

Fr. 03.09. Auf dem Knorreichenstieg geht es heute auf einem Traumpfad zur Jugendherberge Hohe Fahrt.
Ca. 6 h, ca. 19 km

Sa. 04.09. Wir gehen, oder fahren mit der Fähre, nach Asel-Süd und wandern im Nationalpark zum Nationalparkzentrum und dann über Herzhausen zurück zur
Jugendherberge. Ca. 6 h, ca. 19 km.

So. 05.09. Von der Jugendherberge in ca. 90 Minuten zum Bahnhof Herzhausen und dann Abschied und Abreise.

Für die Wanderung über den Urwaldsteig wird ein Mindestmaß an Schwindelfreiheit sowie Trittsicherheit
vorrausgesetzt.


Unterbringung erfolgt in einer Jugendherberge und in Hotels.

Der Wanderführer ist berechtigt, z. B. bei schlechten Witterungsverhältnissen, Programm- und
Routenänderungen vorzunehmen.

Verpflegung: 2 x HP, 6 x Ü/F

Gepäcktransport besteht vom ersten bis zum letzten Tag, d.h. wir brauchen nur einen Tagesrucksack zu „ schleppen „.

Besondere Voraussetzungen: zum Teil Trittsicherheit, für einige Passagen ist auch ein Mindestmaß an Schwindelfreiheit notwendig.

Kosten: 498,- €

Anmeldebedingungen:

Anmeldung: bitte per Mail

Anzahlung: Euro 100.- bis zum Anmeldeschluss. Den Rest bitte bis 2 Wochen vor Antritt der Reise.
Beides bitte per Überweisung auf unten angegebenes Konto.

Anmeldebestätigung erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung sowie der Anzahlung. Damit ist der Platz fest reserviert.

Rücktritt: bis 2 Wochen vor Beginn der Tour werden 20.- Euro, bei Rücktritt ab dem 14. Tag 50.- Euro einbehalten.

Anmeldeschluss: 30.06.2021

Sollte bis 6 Wochen vor Beginn der Wanderung die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein, werde ich Sie
sofort informieren.

Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Ca. zwei Monate vor der Wanderwoche werden ich Ihnen die Teilnehmerliste, die Anreise zum Hotel, sowie
weitere Infos zukommen lassen.

Mehr Infos unter: Habichtswald- und Urwaldsteig im Internet!


Bankverbindung
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
IBAN: DE09 6009 0900 5786 9556 02
BIC: GENODEF1P20